Plattform Aktivitäten

Anstoß für grenzüberschreitende Aktivitäten in den Bereichen „Sicherheit und Katastrophenschutz“


Schon ab Gründung der EUREGIO Inntal setzte sich der damalige Präsident HR Dr. Walter Philipp, Bezirkshauptmann a.D. von Kufstein, für die Zusammenarbeit in diesen Bereich von Bayern und Tirol ein. Dies wurde bis heute fortgesetzt.

Die bayerischen Feuerwehren entlang der tirolerisch/bayerischen Grenze wurden auf Initiative der EUREGIO Inntal mit digitalen Funkgeräten ausgestattet um eine Kommunikation auf der Sprechfunkebene zu ermöglichen. Die bayerischen Feuerwehren sind mit Analog-Geräten ausgerüstet. Beim Hochwassereinsatz 2013 war deshalb eine problemlose Verständigung möglich.

Auf Anregung der EUREGIO werden auch bayerische Polizei-Einheiten die Möglichkeit bekommen mit ihren Tiroler Kollegen auf der digitalen Sprechfunkebene zu verkehren.