Großprojekte

Betreutes Wohnen daheim

Projektlaufzeit: 2008-2011
Am Besten daheim

Lead-Partner: Rotes Kreuz Kufstein gemeinnützige Seniorenserviceges.m.b.H
Projektpartner: Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Miesbach

Projektinhalt: Seniorinnen und Senioren wollen im Alter die vertraute Umgebung nicht verlassen. Mit zunehmender Hilfebedürftigkeit werden aber sie selbst und auch die Angehörigen überfordert. Probleme gibt es hierbei vor allem bei der Organisation von Hilfen, Unterstützung bei Behörden, Beratung zu Pflegebedürftigkeit aber auch zunehmende soziale Isolation im Alter. Gerade auch in den Grenzregionen entlang der bayerisch-tirolerischen Grenze bestanden hier Defizite. Als wesentlicher Inhalt des Projektes stand die Betreuung von SeniorInnen durch angestellte Beratungspersonen mit sozialer oder gesundheitlicher Ausbildung und Erfahrung im Case-management im Mittelpunkt. Es wurde ausserdem eine zentralen kostenlose Telefonnummer in beiden Regionen inklusiver Beratungen eingerichtet, die erforderliche Infrastruktur aufgebaut sowie die Bildung eines professionellen Netzwerkes, dass der Absicherung des Verbleibs und der schnellstmöglichen Bereitstellung von unterstützenden Angeboten dient. Umfangreiche Schulungen und Fortbildungen (wechselweise in Tirol und Bayern) für die Angestellten und Freiwilligen im Projekt sichert eine hohe Beratungs- und Betreuungskompetenz.