Aktuelles

Die Kleinprojekte gehen in die nächste Runde – nächster RLA am 14. Juni 2016

Am 14. Juni 2016 wird der Regionale Lenkungsausschuss Mitte wieder über Kleinprojektanträge entscheiden
RLA Zuständigkeit
RLA Zuständigkeit

Interessierte Vereine, Gemeinden, private wie öffentliche Institutionen, Unternehmen u.a. aus den Gebieten Landkreis Rosenheim, Kreisfreie Stadt Rosenheim, Tiroler Unterland, Landkreis Traunstein, Landkreis Miesbach und Osttirol haben im Rahmen des INTERREG V A Österreich-Bayern 2014-2020 Programmes wieder die Möglichkeit, bis zu 75% Förderung für grenzübergreifende Kleinprojekte zu erhalten.
Als Projektthemen vorstellbar sind dabei alle Lebensbereiche vom Kindergarten über Schule, Berufsausbildung und Arbeitswelt bis hin zur Krankenversorgung und Altenbetreuung, sowie Kultur, Tourismus, Öffentlicher Verkehr, Natur und Umwelt.

 

 
Wichtige Voraussetzungen für die Durchführung eines Interreg-Kleinprojektes sind
– mindestens je ein Projektteilnehmer von bayerischer und österreichischer Seite
– nachhaltiger, grenzüberschreitenden Mehrwert für die Region und langfristige Kooperation
– beantragte förderfähige Kosten bis max. 25.000€
– investive Maßnahmen dürfen max. 30% der Förderkosten ausmachen
Der Regionale Lenkungsausschuss Mitte, der gemeinsam mit der die EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein durchgeführt wird, entscheidet wieder am 14. Juni 2016 über Kleinprojektanträge. Die Einreichung für alle, die die Förderung bald nutzen wollen, ist noch bis Ende April 2016 möglich. Aber auch danach ist eine Einreichung laufend möglich. Hier finden Sie alle notwendigen Formulare:
Antragsformular_KP

Beiblatt weitere Projektpartner_KP

Hinweise_Antragstellung_Abrechnung_KP

Projektbericht_KP

Verwendungsnachweis_LP_Finanzierung_KP

Verwendungsnachweis_LP_Einzelpositionen_KP

Verwendungsnachweis_LP_Fahrtkostenabrechnung_KP

Wir empfehlen, dass Sie sich gleich zu Beginn Ihrer Projektplanung bei uns melden: Die Euregio Inntal unterstützt gerne alle Projektträger bei allen Fragen und wichtigen Schritten auf dem Weg zur Förderung. Von der Antragstellung bis zur Abrechnung.
Mag .Esther Jennings T: +43-(0)660/6790866 E: office@euregio-inntal.com
Weitere Detailinformationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier:
Beispiele für Projekte und weitere Informationen sind auch auf der Programmhomepage www.interreg-bayaut.net/projekte/liste-der-kleinprojekte/ zu finden.