Aktuelles

Neue Runde für Kleinprojektideen

Bis zum 15. Oktober 2017 kann man wieder bei der Euregio Inntal Kleinprojektansuchen einreichen- diese werden im Regionalen Auschuss Anfang Dezember 2017 behandelt
KP

Kleinprojekte werden über den Kleinprojektefonds des INTERREG Förderprogrammes finanziell unterstützt.

Für Kleinprojekte gilt eine Höchstgrenze von 25.000 € für die Summe der förderfähigen Kosten. Gefördert werden kann mit max. 75 %. Grundvoraussetzungen sind u.a. je ein Projektteilnehmer von beiden Seiten der Grenze sowie die Projektwirkung im Programmgebiet.

Information, Beratung, Unterstützung bei der Projektentwicklung und Hilfe bei der Beantragung der Förderung aus dem EU-Programm INTERREG Österreich-Bayern gibt´s in der Geschäftsstelle der Euregio Inntal.

Näheres erfahren Sie auch unter dem Kapitel Fördermöglichkeiten (http://euregio-inntal.com/foerdermoeglichkeiten/).

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!!!