Aktuelles

Neues zu den Einreichfristen im Jahr 2018 im Interreg Österreich Bayern Programm

Das Österreich -Bayern Interreg Programm unterstützt auch im Jahr 2018 grenzüberschreitende Kooperationen mit bis zu 75 Prozent Förderanteil.
Euregio Inntal Geschäftsführerin Esther Jennings
Euregio Inntal Geschäftsführerin Esther Jennings

 

Kleinprojekte ( bis zu 25.000 Euro Gesamtvolumen ) können Sie  gerne laufend einreichen. Um im  Frühjahrstermin des Regionalen Lenkungsauschusses Mitte behandelt werden zu können , sind die Anträge bis 15.April bei der Euregio Inntal einzureichen. Für den Herbsttermin 2018 haben Sie die Möglichkeit bis 15.Oktober 2018 einzureichen.

Bei größeren grenzüberschreitenden Vorhaben(über 25.000 Euro Gesamtvolumen) werden die Anträge im großen Begleitausschuss behandelt und hier ist für 2018 ein Genehmigungstermin vorgesehen. Projekte, die dem 7. Begleitausschuss am 10. und 11. Oktober 2018 zur Genehmigung vorgelegt werden sollen, müssen bis spätestens 13. Juni 2018 eingereicht werden. Näheres erfahren Sie auch unter dem link :http://www.interreg-bayaut.net/einreichung-projekten-begleitausschuss/ wie auch  in einem Beratungsgespräch bei uns und  bei der zuständigen Regionalen Koordinierungsstelle .

Unabhängig von allen Fristen: Wenn Sie eine  innovative Idee zu einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit  in unseren bayerischen  -Tiroler  Grenzraum haben,  etwas bewegen möchten in unserer Region, oder KooperationspartnerInnen suchen,   dann wenden Sie sich gerne an uns .

Wir beraten Sie gerne zu mögliche Förderungen dazu im Interreg Bayern-Österreich Programm  http://www.interreg-bayaut.net/

Rufen Sie uns gerne an und wir vereinbaren einen Beratungstermin:

Tel:  +43 (0) 660 6790866
Email: office@euregio-inntal.com

herzlichst Ihre Esther Jennings

(GFin Eurgeio Inntal)