Aktuelles

Es ist soweit! Nun der offizielle Start der ersten Einreichfrist mit Mittel-, Klein- und people2people Projekte bei der Euregio Inntal

Die Euregio Inntal Strategie „Gemeinsam in eine grüne und digitale Zukunft – starke Kooperation im Grenzraum“ wurde im Interreg Bayern-Österreich Programm 2021-2027 genehmigt und nun kann man auch Projekte dazu bei der Euregio Inntal einreichen.

Nun hat die offizielle Einreichfrist für die Mittel-, Klein- und p2p-Projekte begonnen. Es können Kleinprojekte (bis zu 35.000€ Gesamtkosten), p2p-Projekte (bis zu 5.000€ Gesamtkosten) und Mittelprojekte (bis 35.000€ Gesamtkosten) bei der Euregio Inntal eingereicht werden und das Euregio Inntal Plus Gremium wird über die Projekte in einer Präsenzsitzung Ende November/Anfang Dezember 2022 darüber entscheiden. Die Mittel-, Klein- und p2p-Projekte können zur Euregio Inntal Strategie eingereicht werden und hierbei zu den Aktionsfeldern 1-3 (Wirtschaft, Mobilität und Tourismus). Hierbei muss der Gegenstand des Projektes in einer der Stoßrichtungen der drei genannten Themenfelder entsprechen. Weiters gilt das Querschnittsthema Klimaschutz und Nachhaltigkeit und Projekte, welche hierbei eine große Komponente enthalten werden mit einer höheren Punktezahl versehen/bewertet.

Die Antragsstellung ist ab sofort möglich. Projektanträge für Mittel-, Kleinprojekte können im elektronischen System JEMS eingegeben und eingereicht werden https://jems.interreg-bayaut.net/.

Für die Beantragung einer Begegnungsmaßnahme im Rahmen eines p2p-Projektes steht Ihnen das entsprechende Antragsformular als Download zur Verfügung. Dieses bitten wir Sie auszufüllen und unterschrieben bei unserer Euregio einzureichen. Die erste Einreichfrist zur Behandlung der Projekte im nächsten Euregio Inntal Plus Gremium endet am 30. September 2022.

Unter folgenden Link finden Sie die Dokumente für die Projekteinreichung:

Am besten wenden Sie sich aber gleich an uns, sodass wir Sie bei der Vorbereitung des Antrags und der Einreichung gut unterstützen und begleiten können. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Euer Euregio Inntal Team