Aktuelles

Thomas Lorenz (LFI) hat die Fortbildung konzipiert.

Fortbildung zum Almführer- Ergebnis eines spannenden Interreg Projektes

Nun endete das EU Projekt rund um die Sensibiliserung zur Almirtschaft in Bayern und Tirol offiziell - aber hinter den Kulissen wird schon an der Weiterführung gerarbeitet.

Die Alpenregion Tegernsee Schliersee, Chiemsee-Alpenland Tourismus (Leadpartner), das Kufsteiner Land und die-Euregio Inntal führten gemeinsam das grenzüberschreitende INTERREG geförderte Projekt „Sensibilisierung und Networking für den bayerischen- Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft“ durch. Im Rahmen dessen war neben einer Fortbildung für 30 Bergwander- und Naturführer und dem öffentlichen Almführer-Symposium auch ein Leitfaden zum Thema […]

KP

Neue Runde für Kleinprojektideen

Bis zum 15. Oktober 2017 kann man wieder bei der Euregio Inntal Kleinprojektansuchen einreichen- diese werden im Regionalen Auschuss Anfang Dezember 2017 behandelt

Kleinprojekte werden über den Kleinprojektefonds des INTERREG Förderprogrammes finanziell unterstützt. Für Kleinprojekte gilt eine Höchstgrenze von 25.000 € für die Summe der förderfähigen Kosten. Gefördert werden kann mit max. 75 %. Grundvoraussetzungen sind u.a. je ein Projektteilnehmer von beiden Seiten der Grenze sowie die Projektwirkung im Programmgebiet. Information, Beratung, Unterstützung bei der Projektentwicklung und Hilfe […]

Almführung 21.6.2017 Oberaudorf_Nr.3_Foto (C) Lorenz (3)

Almführersymposium am 21. Juni 2017

Ein Interreg Bayern –Österreich Projekt zur Almbewirtschaftung in Tirol und Bayern

Gestern fand im Rahmen des Interreg Bayern –Österreich Projektes „Sensibilisierung für den bayerischen- Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft“ das Almführersymposium in Oberaudorf statt.Die Projektpartner (Chiemsee – Alpenland Tourismus, Alpenregion Tegernsee Schliersee und Kufsteinerland) hatten sich in den letzten 6 Monaten viel vorgenommen und umgesetzt. In Gesprächen mit AlmbetreiberInnen, Behörden und TouristikerInnen wurde bei […]

20170621_134141 Foto Prof. Walter Mayr Andrea Silberberger

Euregio Inntal Generalversammlung 2017 dieses Jahr in Oberaudorf/Tatzlwurm

Zahlreich waren die Mitglieder aus Bayern und Tirol erschienen

Vor den zahlreich erschienen Mitgliedern aus Bayern und Tirol konnten wir die Projekte und Aktivitäten des letzten Jahres präsentieren. Von 9 laufenden Interreg Projekte und vielen  Information-und Vernetzungsveranstaltungen rund um die grenzübergreifende Arbeit konnte die Geschäftsführerin Esther Jennings berichten (Alles dies ist ausführlich der Broschüre Euregio Generalversammlungsbroschüre 2017- zu entnehmen). Weiters wurde der Vorstand neu gewählt. […]

unter den ersten Fahrästen Landeshauptmann stellvertreterein Ingrid Filipe

Grenzenloser ÖPNV nimmt Fahrt auf

Einweihung neuer Buslinie mit promineten Fahrgästen

Seit Anfang Juni ist es soweit: die grenzüberschreitende Busverbindung zwischen Chiemsee, Oberaudorf und Oberaudorf nahm Fahrt auf. Feierlich und mit einer gemeinsamen Busfahrt wurde die Linie im Beisein der Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, dem stellvertretenden Rosenheimer Landrat Dieter Kannengießer, Vertretern der Euregio Inntal sowie Bürgermeistern und Touristikern aus den teilnehmenden Gemeinden und Verkehrsexperten eröffnet. „Mit dieser […]

Die Projektpartner, Referenten und Euregio Vertreter

Nudging überschreitet Grenzen

Ein Kleinprojekt mit großer Wirkung

Nudging ist ein relativ neues Instrument zur Ernährungsintervention, welches darauf abzielt Menschen durch einfache Veränderungen in der sogenannten Ernährungsumwelt zu eigenen oder gesellschaftlich vorteilhaftem Verhalten anzustupsen. Nudging ist z. B. bei Essensgästen in der Gemeinschaftsgastronomie erfolgreich.   Durch das INTERREG V-A Programm Österreich – Bayern 2014-2020 geförderte und von der fhg – Zentrum für Gesundheitsberufe […]

Die Grenzstadt Kufstein ist immer ein Foto wert.

Reminder Fotowettbewerb zur grenzüberschreitenden Projektarbeit

Der von der Programmverwaltung INTERREG Österreich-Bayern 2014-2020 veranstaltete Fotowettbewerb zum Thema „gemeinsam.grenzenlos.gestalten“ läuft noch bis Ende Mai

  Die Programmverwaltung INTERREG Österreich-Bayern 2014–2020 veranstaltet einen Fotowettbewerb zum Thema „gemeinsam.grenzenlos.gestalten“. Bis Ende Mai können Fotos eingereicht werden, die die Ziele und Ideen des Programms zum Inhalt haben, die grenzüberschreitende Projektarbeit oder Natur- und Kulturraum der Region abbilden. Die besten drei Fotos werden von einer Jury nominiert und die Gewinner/innen können sich über die […]

Alois Holzmaier (Zweiter Bürgermeister Gemeinde Oberaudorf)

Michael Steigenberger (Historischer Verein Audorf e.V. · technischer Koordinator des Projekts Töpfe, Truppen, Taschenuhren)

Prof. Walter Mayr (Vizepräsident "EUREGIO INNTAL - CHIEMSEE - KAISERGEBIRGE - MANGFALLTAL")

Dr. Elias Flatscher (Universität Innsbruck · wissenschaftlicher Koordinator des Projekts Töpfe, Truppen, Taschenuhren)

Das Interreg Projekt “ Töpfe, Truppen, Taschenuhren“ geht seinen Weg entlang am Inn

Am 28. April 2017 wurde die Wanderausstellung“ Töpfe, Truppen, Taschenuhren“ feierlich in Oberaudorf eröffnet.

Alois Holzmaier (Zweiter Bürgermeister Gemeinde Oberaudorf) begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste aus Tirol und Bayern und hob die gute interregionale Zusammenarbeit der PartnerInnen und ProjektleiterInnen hervor, welche viel Zeit und Engagement in die Vorbereitung investiert hatten. Euregio Inntal Vizepräsident Prof. Walter J. Mayr betonte in seiner Ansprache die historische grenzüberschreitende Bedeutung des Flusses Inn für […]

wander

Töpfe, Truppen, Taschenuhren: Handel und Wandel auf und am Inn (1550-1650)

Das Interreg Vorhaben rund um eine grenzübergreifende Wanderaustellung entlang des Innes wird diesen Freitag um 17.00 Uhr in Oberaudorf feierlich eröffnet

In dem historisch trächtigen Einzugsgebiet existiert eine Reihe von spannenden Forschungsergebnissen und archäologischen Funden zum frühneuzeitlichen Innhandel. Diese Thematik ist von grenzüberschreitender Relevanz, da der Austausch von Gütern innauf und innab seit je her eine wichtige Rolle für Tirol und auch das bayerische Alpenvorland gespielt hat, das nicht nur zum beiderseitigen Wohlstand beigetragen hat, sondern […]

Klettersteig

Abschlusspräsentation des Projektes Klettersteigerlebnis Kaiserregion-Chiemgauer Alpen-Kitzbüheler Alpen“.

Am Do, 27.04.2017, um 16:00 findet die Abschlusspräsenation des Klettertsteigprojekets im Café „Seelavie“ in Walchsee statt.

Das Kleinprojekt: Regionales Informations- und Vermarktungsnetzwerk „Klettersteigerlebnis Kaiserregion-Chiemgauer Alpen-Kitzbüheler Alpen“. steht kurz vor dem Abschluss: Die Bergbahnen St.Johann als Leadpartner, und die Projektpartner Gemeinde Reit im Winkl, Tourismusverband Kaiserwinkl und Kufsteinerland haben im Rahmen des INTERREG V-A Programmes Österreich – Bayern 2014-2020, ein Regionales Informations- und Vermarktungsnetzwerk „Klettersteigerlebnis Kaiserregion-Chiemgauer Alpen-Kitzbüheler Alpen zur Vermarktung vom Bergtourismus […]

« Vorherige Einträge