Kleinprojekte

Zu Gast auf der Festung Kufstein: Die Mitglieder des RLA Mitte im Beisein von Vertreterinnen vom Amt der Tiroler Landesregierung (Frau Mag.a Hilger), von der Regierung von Niederbayern (Frau Frauenberger) und vom Amt der Oberösterreichischen Landesregierung (Frau Anna Höglhammer).

8 neue Interreg Kleinprojekte für unsere Grenzregion

Der Regionale Lenkungssausschuss tagte diesmal im Rathaus von Kufstein Zum sechsten Mal tagte der RLA Mitte unter dem Vorsitz des Euregio Inntal Präsidenten Prof. Walter J. Mayr am 14. Juni 2018 in der Festungsstadt Kufstein. Dabei wurden insgesamt acht Kleinprojekte im Rahmen des INTERREG Bayern- Österreich Förderprogramm genehmigt. Auch dieses Mal waren die Vorhaben thematisch […]

unter den ersten Fahrästen Landeshauptmann stellvertreterein Ingrid Filipe

KP EURI 16 | Marketing für Buslinie Inntal – Priental – Chiemsee. Förderung des grenzübergreifenden ÖPNV

Von 19. Mai bis zum 23. September 2018 fährt der grenzüberschreitende Ausflugsbus zwischen dem Inntal, dem Priental und dem Chiemsee erneut seine Runden. Finanziert wird der Bus von den Gemeinden Oberaudorf, Aschau und Bernau sowie dem Landkreis Rosenheim, dem Tourismusverband Kufsteinerland und dem Verkehrsverbund Tirol. Zusätzlich wird die Linie durch ein vom EU-Programm Österreich Bayern […]

Quelle: pixabay.com

KP EurI 15 – Gründung eines österreich-bayerischen Euregio-Opernchors

Die Gründung eines österreich-bayerischen Euregio Opernchors, mit dem Ziel Musikbegeisterte beim Gesang und in ihrer Auslebung ihrer Leidenschaft für klassische Musik (Oper) zu fördern. Dabei steht die überregionale Zusammenarbeit mit den zukünftigen Chormitgliedern aus Salzburg und den Landkreisen Traunstein und Rosenheim im Vordergrund. Es ist für das Projekt eine achtmonatige Vorbereitungsphase geplant, in dem ca. […]

v. l.  Prof. KommR Walter J. Mayr, MBA, Präsident der Euregio Inntal; Mag. Diane Freiberger, MBA von der Business School der FH Kufstein Tirol; Christine Dengler von der DWRO-consult gGmbH; Dr. Andreas Dexheimer Geschäftsstellenleiter der Jugendhilfe Obberbayern (v.l.)
Quelle: FH Kufstein Tirol

KP EurI 12 – Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang „Jugendhilfe für Geflüchtete“

Grenzübergreifende Qualifizierungsmaßnahme „Jugendhilfe für Geflüchtete“ startet im April! Deutsch-österreichische Kooperation bildet Fachkräfte der Jugendhilfe in der Arbeit mit Geflüchteten weiter.   Die DWRO-consult gGmbH und die International Business School GmbH der FH Kufstein Tirol bieten im Frühjahr und Sommer 2018 die Qualifizierungsmaßnahme „Jugendhilfe für Geflüchtete“ an. Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und […]

„Fotowalk“ in der Wörgler Bahnhofstraße 
Quelle: Stadt Trostberg

KP EURI 11 | Trostberg – Wörgl: gemeinsam für einen lebendigen Ortskern! Zwei Städte im grenzüberschreitenden Austausch für mehr regionale Lebensqualität

Ende April hat war die Delegation der Trostberger Stadtverwaltung -und Stadtrates mit Bürgermeister Karl Schleid, bei der Stadt Wörgl im Rahmen des „Interreg“ Kleinprojektes „Trostberg-Wörgl: Gemeinsam für einen lebendigen Ortskern“ zum Zwecke eines gemeinsamen Workshops zu Gast. Die beiden Städte Trostberg und Wörgl haben trotz etlicher positiver Entwicklungen aktuell mit gleichen Problematiken in ihren Ortskernen […]

Strategieentwicklung-zur-Zukunft-der-Tourismusbranche-als-Arbeitgeber

KP EurI08 – Strategieentwicklung zur Zukunft der Tourismusbranche als Arbeitgeber

Die „richtigen“ MitarbeiterInnen stellen für jedes Unternehmen einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar. Ziel: Entwicklung von Grundsätzen für Attraktivität und Imagebildung im Tourismus (GAIT) Laufzeit: 12/2016 – 07/2017 Leadpartner: Fachhochschule Kufstein Kooperationspartner: Alpenregion Tegernsee Schliersee KU, Arbeitsmarktservice Kufstein, Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG; EUREGIO Inntal, INTERREG Österreich – Bayern, Österreichische Hoteliervereinigung, Stanglwirt GmbH; Standortagentur Tirol, Tourismusverband Kaiserwinkl, […]

KP_EURI_7_NetworkingAlmwirtschaft__Almführer

KP EurI07 – Sensibilisierung und Networking für den bayerischen- Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft; insbesondere für Bergwander- und NaturführerInnen

Die Alpenregion Tegernsee Schliersee, Chiemsee-Alpenland Tourismus (Leadpartner), das Kufsteiner Land und die-Euregio Inntal führten gemeinsam das grenzüberschreitende INTERREG geförderte Projekt „Sensibilisierung und Networking für den bayerischen- Tiroler Alpenraum in Bezug auf die Almwirtschaft“ durch. Im Rahmen dessen wurde neben einer Fortbildung für 30 Bergwander- und Naturführer und dem öffentlichen Almführer-Symposium auch ein Leitfaden zum Thema Almwirtschaft durchgeführt. […]

KPEurI09_Fluechtlingshilfe

KP EURI 09 | ÜBER GRENZEN HINWEG LERNEN – Vernetzung, Austausch und Empowerment in der Flüchtlingsbetreuung in Tirol und Bayern durch einen gemeinsamen Lehrgang für Ehrenamtliche

Das Vorhaben hat durch Vernetzung, Austausch und Erstellung eines gemeinsamen Fortbildungskonzeptes zum Thema ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung zur konkreten Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements der Grenzregion Tiroler Unterland und des Landkreises Rosenheim beigetragen. Das Fortbildungskonzept wie auch die Durchführung der Workshops wurden in enger Zusammenarbeit der Projektpartner gestaltet. Die geplante Veranstaltungsreihe wurde von den Ehrenamtlichen aus Tirol und […]

Quelle: Ludwig-Thoma-Gymnasium Prien / Fotowettbewerb

KP EURI 06 – Das BISA-Projekt – Einbindung der heimischen Artenvielfalt in den Schulalltag

Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Kufstein und dem Landkreis Rosenheim wurden mit diesem Projekt für klassische Inhalte, wie Artenkenntnis in ihrem Heimatraum begeistert, indem sie gemeinsam mit SchülerInnen aus der Partnerschule verschiedene Tier- und Pflanzengruppen untersuchten. Mit neuartigen Beobachtungstechnologien (zB. Webcams) konnten die SchülerInnen wie richtige Forscher, Daten sammeln und so einen besseren Einblick […]

Quelle: ofp kommunikation gmbH

KPEurI05 – Regionales Informations- und Vermarktungsnetzwerk Bergerglebnis Kaiserregion – Chiemgauer Alpen – Kitzbühler Alpen

Durch ein neues Regionsnetzwerk sollen sich die Tourismusverbände – Betriebe aus Bayern und Tirol, noch besser austauschen können. Im Rahmen von gemeinsamen Veranstaltungen wurden die TouristikerInnen in den Themen des Bergtourismus besser geschult. Es wurde ein gemeinsamer Regionalführer mit dem Anreizthemen Klettersteige, regionale Geschichten und Tourmöglichkeiten erstellt. LP: St. Johann Bergbahnen GmbH PP: Reith im […]

« Vorherige Einträge